Robin McAuley - Standing on the edge

Aktuelle und brandneue Alben

Moderator: Heiko

Antworten
Benutzeravatar
djrene
Beiträge: 1096
Registriert: So 26. Mai 2019, 17:49
Wohnort: Breitenthal

Robin McAuley - Standing on the edge

Beitrag von djrene »

Diese ewig gleiche Mietband bei Frontiers nervt.

Der Song hat ein paar Teile die ich echt stark finde und dann passt wieder nix zusammen, so daß ich als Gesamturteil sagen muß: Gefällt mir nicht.


saschaal
Beiträge: 422
Registriert: So 26. Mai 2019, 18:26

Re: Robin McAuley - Standing on the edge

Beitrag von saschaal »

mir geht es ähnlich wie René.
Aber besonders nervt mich sein Stageacting am Anfang mit diesem Microständer Geturne.

chhe66de
Beiträge: 214
Registriert: Di 21. Mai 2019, 17:34

Re: Robin McAuley - Standing on the edge

Beitrag von chhe66de »

total nichtssagender zusammengestopselter Müll.
Schade, denn seine Stimme hat mir eigentlich immer gefallen.

melodicrudolfi
Beiträge: 35
Registriert: So 26. Mai 2019, 18:02

Re: Robin McAuley - Standing on the edge

Beitrag von melodicrudolfi »

Der Song fängt ganz gut an (Dokken/Lynch-mäßige Gitarre) und lässt dann stark nach. Nichts was ich mir kaufen würde.

Benutzeravatar
Epiphonator
Administrator
Beiträge: 423
Registriert: So 19. Mai 2019, 20:17
Wohnort: Bechhofen

Re: Robin McAuley - Standing on the edge

Beitrag von Epiphonator »

Der Song ist brauchbar bis gut, hab ihn mir immerhin zweimal angehört. Also ich muss da nix kritisieren. Bei Frontiers wird das mit den Musikern halt so gemacht. Stimme paßt auch, zumindest im Studio. Acting mit dem Ständer ist vielleicht etwas steif :-D :-D :-D aber sonst für mich ok.

Antworten