Jon Schaffer (Iced Earth) festgenommen

Hier darf nach Herzenslust gepostet werden, was ausserhalb der Rockmucke für Euch relevant erscheint...

Moderator: djrene

Antworten
Benutzeravatar
cameron poe
Beiträge: 209
Registriert: Mo 27. Mai 2019, 07:18
Wohnort: Fürth

Jon Schaffer (Iced Earth) festgenommen

Beitrag von cameron poe »

Jon Schaffer Gittarist der Heavy Band Iced Earth und Trump Anhänger, war wohl beim Sturm auf das Capitol dabei und hat sich bei der Polizei gestellt.
Hoffentlich gibt es seine saftige Strafe für solche Chaoten.

https://www.sueddeutsche.de/kultur/jon- ... -1.5177883

Benutzeravatar
Dr. Dikk
Beiträge: 45
Registriert: Do 29. Okt 2020, 14:45

Re: Jon Schaffer (Iced Earth) festgenommen

Beitrag von Dr. Dikk »

Update: https://www.rollingstone.de/iced-earth- ... i-2243735/

Das wird ja immer noch schöner mit dem Vogel.
Dass er mit diesem Tag seine Karriere an die Wand gefahren hat, dürfte somit sein kleinstes Problem sein.

Benutzeravatar
Heiko
Beiträge: 847
Registriert: Do 23. Mai 2019, 11:06

Re: Jon Schaffer (Iced Earth) festgenommen

Beitrag von Heiko »

Idiot halt....

Benutzeravatar
djrene
Beiträge: 1095
Registriert: So 26. Mai 2019, 17:49
Wohnort: Breitenthal

Re: Jon Schaffer (Iced Earth) festgenommen

Beitrag von djrene »

Was mich überrascht, ist, daß es Leute überrascht. Der war schon immer so und hat das auch klar kund getan.

Benutzeravatar
Dr. Dikk
Beiträge: 45
Registriert: Do 29. Okt 2020, 14:45

Re: Jon Schaffer (Iced Earth) festgenommen

Beitrag von Dr. Dikk »

djrene hat geschrieben:
Mi 17. Feb 2021, 18:37
Was mich überrascht, ist, daß es Leute überrascht. Der war schon immer so und hat das auch klar kund getan.
Stimmt zu 100%, allerdings wusste man das nur, wenn man Interviews mit ihm aus den USA gelesen hat. Das habe ich aber auch erst NACH dem 6. Januar getan.
In Europa wurde er immer dargestellt als der etwas verschrobene, aber typische US-Patriot mit leichtem Hang zu kauzigen Verschwörungstheorien.
Dass da ein militanter, schwer bewaffneter Rechtsradikaler dahinter steckt, haben hier in Europa nicht mal die großen Metal-Magazine geahnt, und die sind eigentlich nicht als unkritisch oder weichgespült bekannt. Schaffer ist offensichtlich ein Mann mit zwei Gesichtern. In Europa zeigte er die gemäßigte Fassung, um dann in den Staaten bei Gelegenheit richtig auf die Kacke zu hauen.
Ekelhaft, dieser Kerl!

Benutzeravatar
djrene
Beiträge: 1095
Registriert: So 26. Mai 2019, 17:49
Wohnort: Breitenthal

Re: Jon Schaffer (Iced Earth) festgenommen

Beitrag von djrene »

Und in der US Musikszene gibt es davon nicht wenige. Ich nenne mal exemplarisch Ted Nugent, Toby Hitchcock und Gene Simmons. Neil Schon halte ich für harmlos. Der grüsst zwar immer stramm seine Truppen in Europa, ansonsten ist mir aber noch nix aufgefallen. Ich vermute, wenn man die Country Szene durchleuchtet, kommen auch recht viele Prepper und sonstige Schwachmaten dabei rüber.

chhe66de
Beiträge: 213
Registriert: Di 21. Mai 2019, 17:34

Re: Jon Schaffer (Iced Earth) festgenommen

Beitrag von chhe66de »

bei Toby Hitchcock ist das aber so gemäßigt, dass es kaum zu erwähnen ist.

Benutzeravatar
djrene
Beiträge: 1095
Registriert: So 26. Mai 2019, 17:49
Wohnort: Breitenthal

Re: Jon Schaffer (Iced Earth) festgenommen

Beitrag von djrene »

Findest Du? Er schrieb mal, er trage stets eine Waffe mit sich rum um im Notfall Punks (Das ist ja bei den Amerikanern etwas anderes als der Deutsche Begriff Punk) erschießen zu können und seine Familie zu verteidigen. Er sagte von sich selbst, er sei ein Prepper. Nach Europa reise er nicht so gerne, da wimmle es vor Terroristen und er könne seine Waffe nicht mit sich führen. Das ist doch genau der Typus Mensch, der da ins Capitol einmarschiert ist, selbst wenn ich Hitchcock für einen Maulhelden halte. Da ich mich vor langen Jahren aus seiner Freundesliste gelöscht habe, sehe ich nun den Schwachsinn nicht mehr, den er da so Tag für Tag abgesondert hat.

chhe66de
Beiträge: 213
Registriert: Di 21. Mai 2019, 17:34

Re: Jon Schaffer (Iced Earth) festgenommen

Beitrag von chhe66de »

muss wohl länger her sein, hab ich nicht gelesen. Seine Posts in Facebook sind eigentlich in den letzten Monaten nicht in irgendeine Richtung zu sehen.

Antworten