Eishockey

Hier darf nach Herzenslust gepostet werden, was ausserhalb der Rockmucke für Euch relevant erscheint...

Moderator: djrene

Benutzeravatar
cameron poe
Beiträge: 164
Registriert: Mo 27. Mai 2019, 07:18
Wohnort: Fürth

Re: Eishockey

Beitrag von cameron poe »

Wann ist eigentlich die Auslosung?

Benutzeravatar
djrene
Beiträge: 863
Registriert: So 26. Mai 2019, 17:49
Wohnort: Breitenthal

Re: Eishockey

Beitrag von djrene »

Morgen (Freitag) 12 Uhr CEST (also unsere Zeit)

Benutzeravatar
djrene
Beiträge: 863
Registriert: So 26. Mai 2019, 17:49
Wohnort: Breitenthal

Re: Eishockey

Beitrag von djrene »

So, die deutschen Gegner wären nun:

München - Minsk
Mannheim - Mountfield (Tschechien)
Biel-Bienne (Schweiz, dort Tabellenführer) - Augsburg

Für uns natürlich ein Traumlos. Nur 400 km entfernt und die Stimmung in schweizer Stadien ist grandios. Da kommt unser, sicherlich wieder 1000 Mann starker, Auswärtstross gerade recht. Sportlich dürfte es da nix zu holen geben. Das ist eine bockstarke Mannschaft. München und Mannheim sollten weiter kommen.

Benutzeravatar
djrene
Beiträge: 863
Registriert: So 26. Mai 2019, 17:49
Wohnort: Breitenthal

Re: Eishockey

Beitrag von djrene »

So. Die Eishockey-Saison ist beendet, es wird keine Play Offs geben - und das ist das interessante - es gibt damit heuer auch keinen Meister. Das hätte man schwer vermitteln können, daß ausgerechnet die ungeliebten Münchener Profiteur dieses Falles werden. Für die Panther nun keine Gelegenheit eine verkorkste Saison (Platz 10) im Schlußspurt noch zu retten. Ich hatte mich schon auf die erste Runde gegen Ingolstadt gefreut. Da hätte man die eine oder andere Kaltschale mit meinem Freund Tom Glas (Bayern 1) aus Ingolstadt vernichten können.

Nächste Saison wird spannend. Es gibt ja theoretisch wieder einen Absteiger. Nun fehlen die Einnahmen aus den Play Offs. Da könnten einige Vereine finanziell schwer zu schlucken haben. Bei den Panthern haben wichtige Leistungsträger wie Roy (Tor), Lamb, Sezemsky (Verteidigung) und Stieler, Sternheimer bereits verlängert. Die allerwichtigste Personalie Leblanc ist noch im Schwebezustand. Nach Leblanc wird Eishockey in Augsburg nicht mehr das selbe sein. Wir hoffen er hängt ein fünftes Jahr dran. Das Kapitänsamt hat nun Lamb inne, der es wohl auch in seinem sechsten Augsburger Jahr behalten wird, nachdem Ex-Kapitän sich ja schwer daneben benommen hat (11 Monate auf Bewährung). Ich würde sogar davon ausgehen, daß Steffen Tölzer seine Karriere nun nicht in Augsburg, sondern unterklassig beenden wird. Ich persönlich würde das befürworten, er ist eigentlich nicht mehr im Verein tragbar. Aber wer seit der Schülermannschaft im Verein ist, dem stellt man mit 34 Jahren auch nicht einfach den Stuhl vor die Tür.

Auf ein neues 2020/21

Benutzeravatar
djrene
Beiträge: 863
Registriert: So 26. Mai 2019, 17:49
Wohnort: Breitenthal

Re: Eishockey

Beitrag von djrene »

So. Wie es aussieht startet die Saison erst im November. Mit den wenigen Fernsehgeldern ist Eishockey halt mit Geisterspielen schwer zu stemmen. Evtl. kann man im November mit 30-50% Auslastung starten. 4 Vereine haben angeblich noch keine Lizenz. Man munkelt, daß es 4 aus diesen 5 sind: Schwenningen, Köln, Nürnberg, Krefeld, Iserlohn.

Für mich natürlich die alles überragende Neuigkeit des Tages: Drew Leblanc bleibt in Augsburg. Vertrag für weitere 2 Jahre. Dann ist er 33 und könnte eigentlich auch bis Karriereende hier bleiben. Ich würde das begrüßen. Der beste - und kompletteste Spieler, den ich je im Augsburger Trikot sehen durfte. Und hier spielten Ernst Höfner, Udo Kießling, Glenn Andersson, Sergej Vostrikov, Paul Ambros, Ernst Köpf, Igor Maslenikov und Jaro Pouzar.

Die Nummer 1! Chris Rumble hat heute noch ein Schleudertrauma vom hinterher schauen :-D


Antworten