Revolution Saints

Aktuelle und brandneue Alben

Moderator: Heiko

Benutzeravatar
Epiphonator
Administrator
Beiträge: 325
Registriert: So 19. Mai 2019, 20:17
Wohnort: Bechhofen

Re: Revolution Saints

Beitrag von Epiphonator »

Heiko hat geschrieben:
Fr 20. Dez 2019, 21:47
Passiert halt wenn man MP3 hin und her schickt
Nun, MP3´s werden sie wohl eher nicht versenden, werden schon hochwertige Files sein, das ist sicher nicht das Problem und alle Musiker verfügen sicherlich über entsprechende Aufnahmemöglichkeiten, egal wo sie sich auf der Welt befinden. Ich denke dass halt eher am Mix und Mastering gespart wird, weil es halt auch nicht mehr zwingend notwendig ist. Das meiste wird doch heute eh gestreamt und für das reicht dann ein billiger Mix aus, ohne Dynamik und Brillianz!

Benutzeravatar
Heiko
Beiträge: 672
Registriert: Do 23. Mai 2019, 11:06

Re: Revolution Saints

Beitrag von Heiko »

Oder so :-D

Benutzeravatar
djrene
Beiträge: 910
Registriert: So 26. Mai 2019, 17:49
Wohnort: Breitenthal

Re: Revolution Saints

Beitrag von djrene »

Epiphonator hat geschrieben:
So 22. Dez 2019, 13:32
Ich denke dass halt eher am Mix und Mastering gespart wird, weil es halt auch nicht mehr zwingend notwendig ist. Das meiste wird doch heute eh gestreamt und für das reicht dann ein billiger Mix aus, ohne Dynamik und Brillianz!
Word.

Benutzeravatar
Thorsten
Beiträge: 748
Registriert: So 26. Mai 2019, 17:42

Re: Revolution Saints

Beitrag von Thorsten »

Jede andere Musikrichtung, welche bei Streaming-Diensten eine Million Mal populärer ist, bekommt es auch hin. Und da wird das meiste sicherlich deutlich oberflächlicher angehört.

Aus meiner Sicht ist das nichts anderes als Unvermögen.

saschaal
Beiträge: 313
Registriert: So 26. Mai 2019, 18:26

Re: Revolution Saints

Beitrag von saschaal »

da muss ich Thorsten Recht geben...

Wobei der Mix oft bei Aor Melodic Produktionen das Problem sind , ich denke an die
grottige Version der TEn-The Robe CD.

Benutzeravatar
Thorsten
Beiträge: 748
Registriert: So 26. Mai 2019, 17:42

Re: Revolution Saints

Beitrag von Thorsten »

Und H.E.A.T bekommen es ja auch hin. Und wenn die Streaming-Theorie stimmen sollte, dann ist das ja wohl mal die richtige Wertschätzung an die Melodic Rock Fans. Bedeutet ja dann nichts anderes als „denen kannst alles hinschmeissen, die fressen das eh...“.

Ich für meinen Teil breche inzwischen nach der Hälfte des ersten Songs ab bei einer neuen Platte wenn der Mix/Mastering nicht stimmt und widme meine wertvolle Zeit Musikrichtungen wie Nu Rock oder Country, da gibt es nämlich solche Themen kaum.

Benutzeravatar
Heiko
Beiträge: 672
Registriert: Do 23. Mai 2019, 11:06

Re: Revolution Saints

Beitrag von Heiko »

Ich sag ja auch immer del Veccio hat es NICHT drauf...so wie alle ihn immer abfeiern

Bonne
Beiträge: 132
Registriert: Mo 2. Dez 2019, 16:59

Re: Revolution Saints

Beitrag von Bonne »


Benutzeravatar
Heiko
Beiträge: 672
Registriert: Do 23. Mai 2019, 11:06

Re: Revolution Saints

Beitrag von Heiko »

Langweilige Ballade

Benutzeravatar
Thorsten
Beiträge: 748
Registriert: So 26. Mai 2019, 17:42

Re: Revolution Saints

Beitrag von Thorsten »

Finde ich gar nicht, mir gefällt es sehr gut.

Edit: ich musste nach 3/4 des Liedes echt abschalten bei dieser Produktion/Mastering.

Echt unerträglich dieser dumpfe Scheiß.

Antworten