Klassiker

Allgemeines zum Thema Rock Musik, News, Gerüchte, Alben, Bands etc...

Moderator: Thorsten

Benutzeravatar
Thorsten
Beiträge: 750
Registriert: So 26. Mai 2019, 17:42

Re: Klassiker

Beitrag von Thorsten »

djrene hat geschrieben:
Mo 13. Apr 2020, 12:14
Ich habe zu 3 meiner Locations, in denen ich aufgelegt habe, jeweils eine Spotify Playlist gemacht. Thorsten hat sie ja sicherlich schon entdeckt. Sind jede Menge Klassiker dabei. Vieles fehlt leider, weil es das halt nicht gibt auf Spotify. Denke aber, es macht trotzdem Laune mal reinzuhören. Natürlich gibt es Überschneidungen in den Listen. Die Listen sind ohne Doro und ohne Scorpions. Also nix für Sascha. Man kann das auch anhören, ohne einen Premium Account zu haben, dann kommt halt sehr oft Werbung. Das allermeiste werdet ihr eh kennen, aber es erspart vielleicht das Zusammenstellen einer eigenen Liste für ne Autofahrt. Vielleicht auf Zufällige Wiedergabe gehen, ausser bei der GAG Liste - da ergibt die Reihenfolge einen Sinn.





Was vielleicht auch sinnvoll wäre, außer Du hast es absichtlich deaktiviert, wenn du deine „kürzlich gehört“ freigibst. Ich persönlich hole mir da auch manchmal Inspiration.

Frank
Beiträge: 214
Registriert: So 26. Mai 2019, 18:46

Re: Klassiker

Beitrag von Frank »

Sind das Playlist's die du dir freiwillig bzw absichtlich anhörst oder für das durchschnittliche Radio Volk?

Benutzeravatar
djrene
Beiträge: 916
Registriert: So 26. Mai 2019, 17:49
Wohnort: Breitenthal

Re: Klassiker

Beitrag von djrene »

Ich hab nie Radio gemacht und hab das auch nicht vor. Das sind 3 Clubs in denen ich aufgelegt habe. Und größtenteils spiele ich nur Sachen, die mir auch gefallen. Die NDW Sachen sind natürlich dem damaligen Revival geschuldet, sowas hab ich in meinen privaten Favoriten nict drin.

Frank
Beiträge: 214
Registriert: So 26. Mai 2019, 18:46

Re: Klassiker

Beitrag von Frank »

OK für Clubs ist das ganz gut.. Das ist für mich wie Radio Publikum.. Also die meisten haben eine Schmale Bandbreite und können nicht mit viel neuem Konfrontiert werden dann sind sie überfordert...

Das meiste mag ich da ja auch, aber sooo oft gehört das ich das privat nie hören würde. Wenn es aber wo läuft wie Radio oder Club dann ist das voll ok für mich :-)

Wo legst den da auf weil nach der Coney Ära wäre das ne gute Idee.. N Club mit Rock Mucke..

Frank
Beiträge: 214
Registriert: So 26. Mai 2019, 18:46

Re: Klassiker

Beitrag von Frank »

Und hier vielleicht kein Klassiker aber auch schon 10 Jahre auf dem Buckel und wie ich finde Bock Stark!



Und die Videoversion kann Man(n) sich auch ansehen...

chhe66de
Beiträge: 168
Registriert: Di 21. Mai 2019, 17:34

Re: Klassiker

Beitrag von chhe66de »

djrene hat geschrieben:
Mo 13. Apr 2020, 22:18
Ich hab nie Radio gemacht und hab das auch nicht vor. Das sind 3 Clubs in denen ich aufgelegt habe. Und größtenteils spiele ich nur Sachen, die mir auch gefallen. Die NDW Sachen sind natürlich dem damaligen Revival geschuldet, sowas hab ich in meinen privaten Favoriten nict drin.
Ich steig jetzt demnächst auch bei spotify ein. Hab da zu meinem 50ten (also genauer gesagt vor 3,5 Jahren) ein Jahresabo bekommen, das werd ich jetzt mal aktivieren. Bin schon gespannt.

Ich kann dann wohl diese Deine Playlists laden und dann auch im Auto übers Handy abspielen oder ?

Benutzeravatar
djrene
Beiträge: 916
Registriert: So 26. Mai 2019, 17:49
Wohnort: Breitenthal

Re: Klassiker

Beitrag von djrene »

chhe66de hat geschrieben:
Di 14. Apr 2020, 10:09


Ich kann dann wohl diese Deine Playlists laden und dann auch im Auto übers Handy abspielen oder ?
Du stellst mir Fragen. Evtl. musst Du der Playlist folgen. Thorsten wäre da eher der Spezialist. Mit den Links kommst Du auf alle Fälle direkt auf die entsprechenden Listen. Man findet die auch über die Suche, wenn man "Dance like you did before" eingibt. Die 3 Listen sind so +/- 10 Stunden lang. Und wer sich etwas auskennt, (@ Frank) der findet sicherlich auch meine eigene Auto-Playliste mit aktuell ca. 32 Stunden. Da ist dann das drin, was ich persönlich gerne höre. Da tausch ich logischerweise auch mal aus. Aber manche Sachen kann ich halt immer hören. In der Liste finden sich dann evtl. auch Sachen, die man nicht anhören kann, weil es sie auf Spotify nicht gibt und ich es selber in mein Profil geladen habe. Ist aber aktuell nicht viel. Ist mir einfach zuviel Arbeit.

Und nochmal @ Frank: Kein Club. Seit ich nicht mehr in Coburg wohne, hatte ich nie genug Zeit jemandem so auf den Sack zu gehen, daß er mich regelmäßig für Musik bezahlen möchte. Sie haben ja alle Spotify, der macht das billiger. So zumeist die Antwort. So ist dann auch die Stimmung im Laden und es läuft unkoordinierter Mist. Das sind dann auch die ersten, die nun jammern, weil sie nix auf die Reihe kriegen - mir dann aber auch egal. Siehe unser ehemaliger Laden in Coburg. Da läuft tagein - tagaus die gleiche Playlist. Nicht mal in Zufallswiedergabe, sondern jeden Tag die gleichen Songs in der gleichen Reihenfolge. Da wurde schon gejammert, als nur die Rede davon war die Gastro dicht zu machen. Wundert das jemand? Kein Plan, kein Konzept, nix. Aber da ist der Papi im Hintergrund, der halt auch diesmal den Geldbeutel aufmachen wird, damit ihm die Tochter nicht auf den Nerv geht und was zu tun hat. Wird's halt heuer nix mit Hupen aufblasen lassen, liften, oder weiteren 5 Tattoos. Mein Mitleid hält sich in Grenzen. Ab und an mach ich mal ne Sache in Krumbach im Denise oder im Wiedemanns Keller. Zumeist wenn ich ne Releaseparty im Gepäck habe. 2-3 mal im Jahr. Gibt hier im ganzen Umkreis ja auch kaum noch einen Club der Rockmusik mit DJ macht. Das Rocks in Nersingen, aber da ist nur bei Blöden Onkels Parties was los, das Rockside hat der Frieder Hieber inzwischen zu einer Ab-und-an-mal-Rock spielenden Disco umgemodelt. Die meisten machen ja nur Rock-Events und holen sich dann irgendeinen Dödel aus dem Nachbardorf, der sich nen bescheuerten Namen gibt und in seinem Leben noch keine Schallplatte gesehen hat. Kurzum - der Markt ist tot. Der Eddie aus der Rofa Ludwigsburg macht ja auch Club-Hopping, weil keiner komplett auf Rock setzt. Wenn da die Euphorie von "Ex-Rockfabrik DJ" mal vorbei ist, werden vielleich ein oder zwei seiner Locations noch sowas machen. Du kriegst einfach das Zielpublikum für unsere Musik höchstens einmal im Monat dazu größer wegzugehen. Kleinere Rockneipen würden in meinen Augen funktionieren. Traut sich aber kaum einer zu machen, oder es fehlt der Bezug dazu (lass ich halt ne Playlist laufen). Gäbe es in Krumbach nen Laden in dem gute Musik läuft, ich wäre sicher 3-4 mal, je nachdem wie der Dienstplan aussieht, dort.

P.S.: Spotify wird demnächst für die beliebten DJ-Programme gesperrt. Da wird sich so mancheiner, der damit Geld verdient hat und nie eigene Titel gekauft hat, umschauen.

PPS.: Ich bin ja durchaus am sondieren des Marktes. Aber die Nachtgastronomie hat sich die letzten 10 Jahre verändert. Größtenteils nicht zum Schönen hin. Da müsste halt schon alles passen, daß ich nochmal einsteige. Ich habe meine Finger auch auf einer Location in Krumbach, aber ab Herbst nur als stiller und kleiner Teilhaber. Aber da geht es aktuell eher drum mal ne Location zu haben, in der man selbst was Veranstalten kann. Ich musste ne richtig geile Sache weg geben, weil ich keine Location dafür hatte.


Sorry, war jetzt viel Off Topic, aber es hat sich gerade angeboten.

Benutzeravatar
Thorsten
Beiträge: 750
Registriert: So 26. Mai 2019, 17:42

Re: Klassiker

Beitrag von Thorsten »

chhe66de hat geschrieben:
Di 14. Apr 2020, 10:09
djrene hat geschrieben:
Mo 13. Apr 2020, 22:18
Ich hab nie Radio gemacht und hab das auch nicht vor. Das sind 3 Clubs in denen ich aufgelegt habe. Und größtenteils spiele ich nur Sachen, die mir auch gefallen. Die NDW Sachen sind natürlich dem damaligen Revival geschuldet, sowas hab ich in meinen privaten Favoriten nict drin.
Ich steig jetzt demnächst auch bei spotify ein. Hab da zu meinem 50ten (also genauer gesagt vor 3,5 Jahren) ein Jahresabo bekommen, das werd ich jetzt mal aktivieren. Bin schon gespannt.

Ich kann dann wohl diese Deine Playlists laden und dann auch im Auto übers Handy abspielen oder ?

Du weißt schon das dieser Gutschein nur 3 Jahre Gültigkeit hat ?
Teste mal ob es noch geht....

chhe66de
Beiträge: 168
Registriert: Di 21. Mai 2019, 17:34

Re: Klassiker

Beitrag von chhe66de »

ok - dann sollte ich das echt mal machen.... 8-) irgendjemand hatte mir mal gesagt das ist unbegrenzt

Frank
Beiträge: 214
Registriert: So 26. Mai 2019, 18:46

Re: Klassiker

Beitrag von Frank »

Danke René, ja so hab ich das auch wahr genommen... Im Rockside war ich sogar 2 mal das letzte halbe Jahr... War OK aber da nur am bestimmten Tagen im Monat mal Rock läuft schwierig...

Ne Kneipe wir früher Trödler in Laupheim und Ich wäre glücklich.. Oder der Marc macht 1 mal in der Woche auf Kneipe im Riffelhof das wäre auch super..

Antworten