Casting Shows - Eine Geissel des Fernsehprogrammes

Allgemeines zum Thema Rock Musik, News, Gerüchte, Alben, Bands etc...

Moderator: Thorsten

Antworten
Benutzeravatar
djrene
Beiträge: 659
Registriert: So 26. Mai 2019, 17:49
Wohnort: Breitenthal

Casting Shows - Eine Geissel des Fernsehprogrammes

Beitrag von djrene »

Ich schau solche Sachen ja eigentlich niemals, höchstens wenn mich mal jemand auf etwas besonderes aufmerksam macht. Von Lutz Salzwedel habe ich genau einen Song gehört. Und den fand ich eher durchschnittlich. So war es auch hier. Todd Michael Hall. Abgesehen davon, daß Juke Box Hero eher nicht sein Song ist, ich finde das singt er wirklich nicht gut, was wollen diese Spacken in der Jury jemandem wie ihm beibringen? Der hat über 1000 Live-Auftritte hinter sich und singt jeden von denen in Grund und Boden. Klar, gerade in den Staaten erhofft man sich als Sänger die schnelle Kohle - das will ich auch niemandem übel nehmen. ERstaunlich ist aber immer wieder, daß sich der Konsument von solchen Sendungen vorschreiben lässt, was er zu hören hat.


Benutzeravatar
Thorsten
Beiträge: 555
Registriert: So 26. Mai 2019, 17:42

Re: Casting Shows - Eine Geissel des Fernsehprogrammes

Beitrag von Thorsten »

Blake Shelton als Spacken zu bezeichnen finde ich äußerst kühn...

Benutzeravatar
djrene
Beiträge: 659
Registriert: So 26. Mai 2019, 17:49
Wohnort: Breitenthal

Re: Casting Shows - Eine Geissel des Fernsehprogrammes

Beitrag von djrene »

Wer an solchen Formaten mitwirkt verdient es sich. Mit der Anzahl an Auftritten kann er wohl mit TMH mithalten - gesanglich halt trotzdem nicht.

Benutzeravatar
Thorsten
Beiträge: 555
Registriert: So 26. Mai 2019, 17:42

Re: Casting Shows - Eine Geissel des Fernsehprogrammes

Beitrag von Thorsten »

Zusätzlich hat er halt noch 26 Nummer 1 Hits und 40 Million verkaufter Platten voraus, so ganz nebenbei ;-)

Benutzeravatar
djrene
Beiträge: 659
Registriert: So 26. Mai 2019, 17:49
Wohnort: Breitenthal

Re: Casting Shows - Eine Geissel des Fernsehprogrammes

Beitrag von djrene »

Also der hier hatte 18 Nummer 1 Hits und wird bei degenerierten Musikhörern als erfolgreicher als die Beatles gefeiert. Was sagt uns das jetzt? Also das mit den Chartplatzierungen?

Aber man muß ja für alles offen sein. NEIN, muß man nicht. Man darf auch einfach was Scheiße finden - und das notfalls sogar ohne weitere Begründung.


Benutzeravatar
Heiko
Beiträge: 521
Registriert: Do 23. Mai 2019, 11:06

Re: Casting Shows - Eine Geissel des Fernsehprogrammes

Beitrag von Heiko »

Ne Nummer 1 hat nix mit Qualität zu tun....

Benutzeravatar
Thorsten
Beiträge: 555
Registriert: So 26. Mai 2019, 17:42

Re: Casting Shows - Eine Geissel des Fernsehprogrammes

Beitrag von Thorsten »

Na dann vergleichen wir halt Capital Bra mit Blake Shelton. Alles klar.
Langsam wird es albern hier und mir persönlich zu engstirnig.

Frank
Beiträge: 144
Registriert: So 26. Mai 2019, 18:46

Re: Casting Shows - Eine Geissel des Fernsehprogrammes

Beitrag von Frank »

Zumindest The Voice finde ich nicht schlecht da auch interessante Versionen von auch 80iger / 90iger Songs geboten werden.

Doof finde ich allerdings wenn gestanden Musiker sowie hier auftreten..

Benutzeravatar
Thorsten
Beiträge: 555
Registriert: So 26. Mai 2019, 17:42

Re: Casting Shows - Eine Geissel des Fernsehprogrammes

Beitrag von Thorsten »

Vielleicht macht es ihm einfach Spaß, vielleicht ist es für ihn einfach eine Abwechslung.
Zumindest muss er es nicht aus Comeback-Gründen tun.

Antworten