Maffay Kelly

Moderator: Thorsten

Benutzeravatar
Thorsten
Beiträge: 849
Registriert: So 26. Mai 2019, 17:42

Maffay Kelly

Beitrag von Thorsten »

Meine Güte ist das gut.
Zeigt einem mal wieder mit was für einem Geschrammel wir teilweise zufrieden sind.


Benutzeravatar
djrene
Beiträge: 1094
Registriert: So 26. Mai 2019, 17:49
Wohnort: Breitenthal

Re: Maffay Kelly

Beitrag von djrene »

Daß Maffay es kann sollte ja bekannt sein. Kelly ist gruselig - aber mal so richtig. Aber die wichtige Frage ist doch im Endeffekt. Wer ist die Blonde mit den großen Hupen?

Benutzeravatar
Thorsten
Beiträge: 849
Registriert: So 26. Mai 2019, 17:42

Re: Maffay Kelly

Beitrag von Thorsten »

Ist er nicht, keineswegs.

Benutzeravatar
Heiko
Beiträge: 844
Registriert: Do 23. Mai 2019, 11:06

Re: Maffay Kelly

Beitrag von Heiko »

Gruselig....und überall diese überbewerteten Kellys.....aber die Blonde :-D

Benutzeravatar
Thorsten
Beiträge: 849
Registriert: So 26. Mai 2019, 17:42

Re: Maffay Kelly

Beitrag von Thorsten »

Gruselig...na dann. Langsam hat das hier nichts mehr mit objektiver Sichtweise zu tun.

Ich mache es wohl zukünftig so wie die meisten hier, nur noch mitlesen...

Und nein, man muss nicht meiner Meinung sein, aber wer das hier als gruslig betitelt will einfach nur stänkern. Und das ausgerechnet auf einem Board, dass sich mit einer Musikrichtung beschäftigt die sich in den letzten Jahren „einen Namen“ gemacht hat wenn es um billige und schlechte Produktionen geht.

Benutzeravatar
Heiko
Beiträge: 844
Registriert: Do 23. Mai 2019, 11:06

Re: Maffay Kelly

Beitrag von Heiko »

Also Kelly singt gruselig oder wie man das auch immer nennen will... der Peter kann es ja.... es ging einfach nur darum.... Ich persönlich bin aber auch kein Maffey Fan..... Und ja mir gehen sämtliche Kelly's zur Zeit auf den Sack, weil die wirklich überall auftauchen... und Ich finde die alle überbewertet...

Benutzeravatar
Heiko
Beiträge: 844
Registriert: Do 23. Mai 2019, 11:06

Re: Maffay Kelly

Beitrag von Heiko »

Und wo wird hier gestänkert??

Benutzeravatar
cameron poe
Beiträge: 209
Registriert: Mo 27. Mai 2019, 07:18
Wohnort: Fürth

Re: Maffay Kelly

Beitrag von cameron poe »

Die "Blonde" ist doch nur Deko :idea:

Benutzeravatar
djrene
Beiträge: 1094
Registriert: So 26. Mai 2019, 17:49
Wohnort: Breitenthal

Re: Maffay Kelly

Beitrag von djrene »

Jetzt mal ruhig Blut. Erstaunlich ist es aber immer wieder, daß gerade diejenigen, die für ihr, abweichende, Meinung Toleranz und Verständnis einfordern, gerne aus dem Sattel gehen, wenn man ihrer Meinung widerspricht. Da ist dann die Toleranz eher gering, wie hier wieder zu sehen. Bei den Kellys - und zwar bei allen, von A-Z, nervt mich dieses künstliche, aufgesetzte Vibrato in der Stimme ohne Ende. Gruselig ist das. Das darf man auch so bezeichnen, ohne daß jemand, der das toll findet, dann beleidigt ist. Zudem, wenn man sich das bei diesem Video mal genau anhört, dann trifft Kelly da auch nicht immer alle Töne korrekt. Der wird schlicht und ergreifend von Maffay und dem Gitarristen in Grund und Boden gesungen. Da darf man auch gerne anderer Meinung sein, aber falsche Töne sind halt falsche Töne. Zumindest wenn wir uns darauf einigen, daß das Original die Vorlage ist und wir uns in unserem mitteleuropäischen Tonsystem bewegen. Wenn man das nicht als gruselig bezeichnen darf, was denn dann? Ein Forum ist hoffentlich schon noch dazu da, konträre Meinungen auszutauschen. Beides sind für mich übrigens Schlagerfatzkes. Kelly komplett, Maffay inzwischen wieder. Der hatte in den 80ern ne richtig tolle Phase und haut zwischendrin auch mal Knaller raus, der Großteil ist für mich inzwischen nicht mehr hörbar. Und wenn wir schon beim Thema stänkern sind: "Mit was für Geschrammel wir teilweise zufrieden sind" ist übrigens auch stänkern - aus der anderen Richtung halt. Und damit wären wir wieder beim Anfang meines Postings.

Ich habe übrigens 3 Pakete für die Weihnachtstrucker gespendet und gepackt, deren Pate der Maffay ist. Nur bevor jemand auf die Idee kommt, das wäre was persönliches, weil wir ihn mal bei uns aus dem GAG in Coburg geworfen haben :-D


Viel besser kann man Country-Rock auf Deutsch nicht machen - und das ganz ohne einen Kelly.


Benutzeravatar
Heiko
Beiträge: 844
Registriert: Do 23. Mai 2019, 11:06

Re: Maffay Kelly

Beitrag von Heiko »

Das hast Du aber fein geschrieben.... :smile: :smile: :smile:

Antworten