Bon Jovi/Def Leppard in Sønderborg/Dänemark

Konzerthinweise, Tourtermine, Berichte von Konzertbesuchen, DVD Veröffentlichungen, usw.

Moderator: chhe66de

Antworten
jensi08
Beiträge: 34
Registriert: Mo 27. Mai 2019, 07:08

Bon Jovi/Def Leppard in Sønderborg/Dänemark

Beitrag von jensi08 » Mi 12. Jun 2019, 17:31

Nachdem ich beide Bands gut 25 Jahre nicht gesehen hatte, bin ich gestern die gut 50 Kilometer ins benachbarte Dänemark gefahren. Die Veranstaltung fand auf der grünen Wiese statt, glücklicherweise hatte der stundenlange Regen pünktlich aufgehört. Es waren ca. 25000 Leute anwesend, für meinen Sitzplatz auf einer provisorischen Tribüne hab ich 120 Euro bezahlt. Ein paar Tausend Karten sind liegengeblieben. Um 19:00 standen Def Leppard auf der Bühne und spielten 14 Songs in knapp 80 Minuten. Für einen Support sehr viel Spielzeit und auch die großen Leinwände waren schon in Betrieb. In Sachen Sound gibt es eigentlich kaum etwas zu meckern. Ja wenn diese Stimme des Herrn Elliot nicht wäre. Keine Frage, man kann sie erkennen, aber das war es auch schon. Ziemlich dünn das ganze, da musste der Background teilweise ganz schön Hilfestellung geben. Und auch optisch wirkt er, bei Nahaufnahme, wie seine eigene Karikatur. Okay, wir werden alle nicht jünger.
Um 21:00 ging es dann mit Bon Jovi weiter. Und in Sachen Leinwand Animation wurden noch einige Schippen draufgelegt. Alles perfekt und pompös bis ins kleinste Detail. Doch auch hier konnte man die stimmlichen Wackler des Frontmanns deutlich erkennen, er lächelt die dann halt einfach weg. Die Setlist enthielt 20 plus 2 Songs, zwei Stunden zehn Minuten.
Statt “Wanted dead or alive” gab es zur Abwechslung “I’d die for you” als Zugabe.
Und Bed of Roses wurde ebenfalls kurzfristig gestrichen, war mir ganz recht.

Benutzeravatar
Thorsten
Beiträge: 191
Registriert: So 26. Mai 2019, 17:42

Re: Bon Jovi/Def Leppard in Sønderborg/Dänemark

Beitrag von Thorsten » Mi 12. Jun 2019, 17:42

Danke für den Bericht.
Ich habe DF 2x Indoor gesehen, und 2x war es katastrophal. Das werde ich mir nie wieder antun.

Bon Jovi würde mich ebenfalls nur Indoor interessieren.
Ich habe JB noch nie live gehört, aber ich denke er war nie der größte Sänger, oder ?

Benutzeravatar
Heiko
Beiträge: 190
Registriert: Do 23. Mai 2019, 11:06

Re: Bon Jovi/Def Leppard in Sønderborg/Dänemark

Beitrag von Heiko » Mi 12. Jun 2019, 21:14

Hab beide Bands zum ersten mal in den 80ern gesehen und es war klasse....die letzten Male naja...stehen bei mir nicht mehr auf der Agenda

Benutzeravatar
djrene
Beiträge: 225
Registriert: So 26. Mai 2019, 17:49
Wohnort: Breitenthal

Re: Bon Jovi/Def Leppard in Sønderborg/Dänemark

Beitrag von djrene » Mi 12. Jun 2019, 21:22

Hab auch beide MItte der 80er erstmals gesehen. Monsters of Rock in Nürnberg. Das war klasse. Allerdings musste bei Bon Jovi schon damals die schwierigen Sachen Sambora singen, so wie z.B. den hohen Teil in Runaway. Letztmalig beide 2006 bzw. 2007 gesehen. Da war BJ noch okay, auch wenn ich die Songauswahl furchtbar fand, DL war schon damals von zuvielen Samples und elektronischen Gesangshilfen durchsetzt. Anders ausgedrückt: Elliott hat schon damals keinen Ton mehr getroffen. Bon Jovi kann man sich eigentlich immer ansehen. Das ist meistens Value for Money. Selten unter 2,5 Stunden und zumeist namhafte Vorbands. Nickelback, Gotthard, ZZ Top - alles schon mit ihm gesehen.

Frank
Beiträge: 44
Registriert: So 26. Mai 2019, 18:46

Re: Bon Jovi/Def Leppard in Sønderborg/Dänemark

Beitrag von Frank » Fr 14. Jun 2019, 13:50

Hm ich habe DL zum ersten Mal zu der Euphoria (?) Tour gesehen war eigentlich voll gut damals..

Zur X Scheibe wars aber nix ;-)

Und Jon Boy leider erst zu keep the faith das war gute Laune...

Allerdings bin ich mir inzwischen sicher das ich da wohl zu oberflächlich bin.. oder nicht so kritisch wie ihr Spezialisten. Ich finds wahrscheinlich noch gut, soundtechnisch, wenn euch schon die Tränen kommen :-D

Benutzeravatar
Heiko
Beiträge: 190
Registriert: Do 23. Mai 2019, 11:06

Re: Bon Jovi/Def Leppard in Sønderborg/Dänemark

Beitrag von Heiko » Fr 14. Jun 2019, 16:21

So viel Spaß beim hören :mrgreen: ...wer jetzt noch sagt cool....


Benutzeravatar
Thorsten
Beiträge: 191
Registriert: So 26. Mai 2019, 17:42

Re: Bon Jovi/Def Leppard in Sønderborg/Dänemark

Beitrag von Thorsten » Fr 14. Jun 2019, 17:35

Da passt ja gar nichts....

jensi08
Beiträge: 34
Registriert: Mo 27. Mai 2019, 07:08

Re: Bon Jovi/Def Leppard in Sønderborg/Dänemark

Beitrag von jensi08 » Fr 14. Jun 2019, 17:54

Hier kommt sein Gejaule ja so richtig zum Ausdruck. Beim Konzert täuschte zumeist das “Große Ganze” drüber hinweg. Ein Top Sänger war er für mich nie, aber die Stimme war zumindest markant.

Benutzeravatar
djrene
Beiträge: 225
Registriert: So 26. Mai 2019, 17:49
Wohnort: Breitenthal

Re: Bon Jovi/Def Leppard in Sønderborg/Dänemark

Beitrag von djrene » Di 18. Jun 2019, 19:22


Benutzeravatar
djrene
Beiträge: 225
Registriert: So 26. Mai 2019, 17:49
Wohnort: Breitenthal

Re: Bon Jovi/Def Leppard in Sønderborg/Dänemark

Beitrag von djrene » Fr 5. Jul 2019, 12:01

Das ist wirklich gar nicht mehr zu ertragen. Übrigens, ohne ein weiteres Thema aufzumachen. Aus recht zuverlässiger Quelle weiß ich, daß Coverdale zu 100% Playback unterwegs ist.


Antworten