Swedish AOR Convention

Konzerthinweise, Tourtermine, Berichte von Konzertbesuchen, DVD Veröffentlichungen, usw.

Moderator: chhe66de

jensi08
Beiträge: 42
Registriert: Mo 27. Mai 2019, 07:08

Swedish AOR Convention

Beitrag von jensi08 » Fr 31. Mai 2019, 22:23

Der erste Tag in Malmö ist überstanden. Ich wusste ja vorher dass heute nicht viel passiert, so war es dann auch. Ab 16:30 vor Ort, Steve Price sorgte zunächst für die Hintergrund Beschallung. Mit mir war etwas mehr als eine Handvoll Leute anwesend. Dazu gesellten sich einige Musiker von Bands, die morgen oder übermorgen auftreten. Ein CD und ein weiterer Schallplatten Stand, plus „Pretty Wild“ Merchandising. Mehr gibt es diesbezüglich nicht zu berichten.
Bin dann mangels Programm irgendwann zurück zum Hotel bzw. hab das schöne Wetter genossen.
Gegen 21:00 wieder ins Kulturbolaget, ein paar mehr Besucher, die Musiker waren weitgehend verschwunden. Ein Meet and greet o.ä. bringt ja nichts ohne Gegenüber...irgendwie traurig das ganze!
Um 22:00 spielten dann Pretty Wild vor knapp 50 People, inklusive Offiziellen, einen 40 Minuten Gig. Nicht gerade üppig, reichte mir aber voll und ganz. Ist für mich eine durchschnittliche Schüler Combo.

saschaal
Beiträge: 142
Registriert: So 26. Mai 2019, 18:26

Re: Swedish AOR Convention

Beitrag von saschaal » Sa 1. Jun 2019, 05:31

Danke schonmal für den ersten Vor ab Bericht.

musste der erste Tag auch bezahlt werden oder war der im Ticketpreis mitdrin ???

Benutzeravatar
Thorsten
Beiträge: 300
Registriert: So 26. Mai 2019, 17:42

Re: Swedish AOR Convention

Beitrag von Thorsten » Sa 1. Jun 2019, 07:29

jensi08 hat geschrieben:
Fr 31. Mai 2019, 22:23
Um 22:00 spielten dann Pretty Wild vor knapp 50 People, inklusive Offiziellen, einen 40 Minuten Gig. Nicht gerade üppig, reichte mir aber voll und ganz. Ist für mich eine durchschnittliche Schüler Combo.
Hab mir gerade deren neues Album angehört, klingt....sagen wir mal....sehr harmlos.

Benutzeravatar
cameron poe
Beiträge: 76
Registriert: Mo 27. Mai 2019, 07:18

Re: Swedish AOR Convention

Beitrag von cameron poe » Sa 1. Jun 2019, 07:38

Danke Jensi08 für den Bericht.

jensi08
Beiträge: 42
Registriert: Mo 27. Mai 2019, 07:08

Re: Swedish AOR Convention

Beitrag von jensi08 » Sa 1. Jun 2019, 10:58

musste der erste Tag auch bezahlt werden oder war der im Ticketpreis mit drin?...


Der gestrige Freitag war im Preis enthalten. Es ging ja eigentlich schon am Donnerstag mit der Pre Party los, in einer kleineren Location, inklusive zweier kurzer Akustik Gigs. Die war ursprünglich als VIP Veranstaltung geplant. Da waren wohl nur 10-15 normal Sterbliche. Das hätte man auf gestern verschieben müssen, schließlich waren genug Musiker anwesend. So gab es fast sechs Stunden Leerlauf. Eine solch skurrile Atmosphäre hab ich auch noch nicht erlebt. Und nach langer Wartezeit gibt es einen Full set gig mit 7 oder 8 Songs. Einen kleinen Akustik Gig gab es dann doch noch. Mit Hank Erix in unserer Hotel Bar, hab ich leider verpasst.

Benutzeravatar
Heiko
Beiträge: 334
Registriert: Do 23. Mai 2019, 11:06

Re: Swedish AOR Convention

Beitrag von Heiko » Sa 1. Jun 2019, 17:04

Jens grüße an Martin :lol: :lol: :lol:
Ja hab auch nix gutes gehört. Ich sag ja dieser Johan ist und bleibt ein Spinner . Dieses gestrecke auf 4 Tage kostet nur unnötig Geld . Und AOR Convention ist ein Witz. Mein Kumpel erzählt 2 Platten Stände wobei einer schon wieder abbauen wollte weil nix los war. Irgendwelche anderen Firmen(u.a Kopfhörer) wo nicht ein Kunde war !!!
Besucherzahl heute bis jetzt wohl auch mau.
Und der Johan erzählt er will es wie das Firefest aufbauen bloß besser.....so ein Spinner

Ich bin froh das ich nicht gefahren bin.

Die Atmosphäre unter den paar Fans ist natürlich gut....aber der Rest....

Benutzeravatar
Heiko
Beiträge: 334
Registriert: Do 23. Mai 2019, 11:06

Re: Swedish AOR Convention

Beitrag von Heiko » Sa 1. Jun 2019, 17:39

Bis jetzt keine 80 Leute

Benutzeravatar
Oli
Beiträge: 3
Registriert: Mo 27. Mai 2019, 14:31

Re: Swedish AOR Convention

Beitrag von Oli » Sa 1. Jun 2019, 17:45

Der liebe Johan halt so, wie man ihn kennt.. Hauptsache sich wichtig machen!
Ich finde das Billing sowas von dünn, da wäre ich nicht mal bereit gewesen,
in Deutschland mehr als 2 Stunden im Auto zu fahren.
Schade für euch, die dort seid, dass es sich so dürftig gestaltet, aber das
war jetzt keine riesen Überraschung...

saschaal
Beiträge: 142
Registriert: So 26. Mai 2019, 18:26

Re: Swedish AOR Convention

Beitrag von saschaal » Sa 1. Jun 2019, 18:26

LEtztes Jahr war Malmö echt geil,
auch vom Billing her...

O-Ton Letztes Jahr von Oli zum Thema Johann:
"Schau der hat bestimmt eine Kiste stehen damit er über den Tresen schauen kann"

Das dieses Jahr so wenig Leute da sind ist echt schade.

Benutzeravatar
Heiko
Beiträge: 334
Registriert: Do 23. Mai 2019, 11:06

Re: Swedish AOR Convention

Beitrag von Heiko » Sa 1. Jun 2019, 18:38

Naja bei dem Billing...viele C Bands....

Antworten