Indoor 2020 Hamburg

Konzerthinweise, Tourtermine, Berichte von Konzertbesuchen, DVD Veröffentlichungen, usw.

Moderator: chhe66de

saschaal
Beiträge: 146
Registriert: So 26. Mai 2019, 18:26

Re: Indoor 2020 Hamburg

Beitrag von saschaal » So 15. Sep 2019, 12:23

Victory hält sich hartnaeckig

jensi08
Beiträge: 42
Registriert: Mo 27. Mai 2019, 07:08

Re: Indoor 2020 Hamburg

Beitrag von jensi08 » Mo 16. Sep 2019, 14:07

Es gibt auch VIP-Karten zwischen 250,- und 1000,- Euro. Mit Acoustic Show am Freitag und Wundertüte, 3 Mahlzeiten, allerdings nur 10 Freigetränken ;-) Ich bin mit dem 65,- Ticket gut versorgt, kulinarisch gibt’s auch alles am Hauptbahnhof nebenan.

Benutzeravatar
djrene
Beiträge: 382
Registriert: So 26. Mai 2019, 17:49
Wohnort: Breitenthal

Re: Indoor 2020 Hamburg

Beitrag von djrene » Mo 16. Sep 2019, 14:43

Wobei 1000,- Euro für 2 Personen inkl. 3 Übernachtungen im 4* Hotel ist. Da gehen schon mal locker 400 Euro für das Hotel weg. Brauch ich trotzdem nicht. 10 Getränke für 3 Tage sind ein müder Witz. Was soll das denn bitte? Bei einem VIP Ticket mit stolzem Preis muß da all you can drink drin sein. Natürlich nur in der VIP Zone, ohne Möglichkeit was mit raus zu nehmen - sonst versorgen bestimmte Leute den ganzen Freundeskreis. Wenn das von der Örtlichkeit her nicht geht, das abzuriegeln und zu kontrollieren, dann macht man 1 Gertränk jede Stunde.

Frank
Beiträge: 72
Registriert: So 26. Mai 2019, 18:46

Re: Indoor 2020 Hamburg

Beitrag von Frank » Di 17. Sep 2019, 19:01

Oh Man das Datum ist für mich scheiße :x

Mal kucken wie ich das hin bekomme...

saschaal
Beiträge: 146
Registriert: So 26. Mai 2019, 18:26

Re: Indoor 2020 Hamburg

Beitrag von saschaal » Do 19. Sep 2019, 06:45

HEadliner Richard Marx ???

chhe66de
Beiträge: 66
Registriert: Di 21. Mai 2019, 17:34

Re: Indoor 2020 Hamburg

Beitrag von chhe66de » Do 19. Sep 2019, 08:38

wie kommst Du da drauf ?

Benutzeravatar
djrene
Beiträge: 382
Registriert: So 26. Mai 2019, 17:49
Wohnort: Breitenthal

Re: Indoor 2020 Hamburg

Beitrag von djrene » Do 19. Sep 2019, 10:36

Das müsste dann doch der, dessen Name nicht getanzt werden darf, wissen.

Aber mal ernsthaft: Das kann ich mir nicht vorstellen. Aus mehreren, auch finanziellen, Gründen.

saschaal
Beiträge: 146
Registriert: So 26. Mai 2019, 18:26

Re: Indoor 2020 Hamburg

Beitrag von saschaal » Do 19. Sep 2019, 18:31

einfach so mal ins Blaue geraten.

der nächste HEadliner wäre Harem Scarem

Benutzeravatar
djrene
Beiträge: 382
Registriert: So 26. Mai 2019, 17:49
Wohnort: Breitenthal

Re: Indoor 2020 Hamburg

Beitrag von djrene » Fr 20. Sep 2019, 01:32

Dann sag ich Y&T - einfach so :-D

Benutzeravatar
Heiko
Beiträge: 334
Registriert: Do 23. Mai 2019, 11:06

Re: Indoor 2020 Hamburg

Beitrag von Heiko » Fr 20. Sep 2019, 08:21

Heute kommen die beiden letzten Bands

Antworten