Seite 1 von 1

Mike Tramp Shows 2019

Verfasst: Sa 10. Aug 2019, 08:52
von jensi08
FDA4ABCA-DBF4-464E-931E-2CD6C5123D73.png
FDA4ABCA-DBF4-464E-931E-2CD6C5123D73.png (189.68 KiB) 604 mal betrachtet

Re: Mike Tramp Shows 2019

Verfasst: Do 10. Okt 2019, 11:56
von jensi08
Eigentlich hatte sich das Thema Mike Tramp für mich erledigt. Vor exakt 16 Jahren hab ich ihn zuletzt in Hamburg gesehen. Damals spulte er sein Programm lustlos und genervt runter. Eine passende Kritik von damals kann man immer noch auf metalinside.de nachlesen. Es sollte aber die große Ausnahme gewesen sein, ansonsten gilt er ja als sehr freundlich und volksnah. Und das war er dann auch gestern, vor 80-90 Leuten, im Hamburger Knust. Pünktlich um 21:00 Uhr begann das Konzert, ohne Vorgruppe. Begleitet von seiner Band of Brothers war es ein amtlicher Auftritt. Knackiger Gitarrensound, die Songs gingen zumeist nahtlos ineinander über. Zwischendurch gab der Herr ein paar nette Anekdoten aus seinem Leben zum Besten. Nach gut zwei Stunden beendete eine lange Version von Radar Love den regulären Teil, plus zwanzig Minuten Nachschlag. Länger hab ich dieses Jahr nur Herbert Grönemeyer erlebt. Und anschließend wollte Herr Tramp noch ein Bierchen mit uns am Tresen trinken. Das hab ich ausfallen lassen, hatte ja noch 150 km Autofahrt vor mir.

Re: Mike Tramp Shows 2019

Verfasst: Do 10. Okt 2019, 12:12
von jensi08

Re: Mike Tramp Shows 2019

Verfasst: Do 10. Okt 2019, 12:16
von djrene
Ich muß leider an dem für mich relevanten Termin arbeiten.

In welcher Version spielt er momentan "When the children cry"?

Re: Mike Tramp Shows 2019

Verfasst: Do 10. Okt 2019, 12:41
von jensi08
Akustisch solo, ich meine das war ohne jegliche Unterstützung der Band. Bei mir passte der Termin mittendrin im schichtfrei.
Die Alternative wäre „Cats in Space“ gewesen. Die sollten quasi nebenan spielen, zeitgleich! Das wurde dann um einen Tag vorverlegt und schließlich abgesagt. Wie fast alle Deutschland Termine, nur der Tour Auftakt in Krefeld fand statt.

Re: Mike Tramp Shows 2019

Verfasst: So 20. Okt 2019, 09:57
von Mr1470
Das war gestern wieder ein Klasse-Konzert von Mike Tramp im Riffelhof. Tolle Stimmung, ziemlich voll, exakt 2 Stunden 30 Minuten Spielzeit. Einziger Schwachpunkt: die für mich schlechte Version von "When The Children Cry", bei der er die schöne Melodie total rausnimmt, aber ansonsten wirklich top - hab ihn jetzt 3 x dort gesehen, immer ein Erlebnis. Super der vorletzte Titel "Coming Home" mit einem Medley von "The Boys Are Back In Town" und "Whole Lotta Love".
Hier schon was gefunden, allerdings eher einer der langsameren Sachen in einem sonst schon recht rockig gehaltenen Konzert:


Re: Mike Tramp Shows 2019

Verfasst: So 20. Okt 2019, 11:35
von djrene
Wow - das ist ja nahezu ein Pro-Shot mit richtig gutem Sound für so ne Aufnahme. Ist übrigens mein WL Lieblingssong. In Arsch könnt ich mir beissen. Was er an dieser komischen Version von "When the children cry" findet, das weiß wohl nur er. Die gefällt so gut wie niemandem. Aber okay - er ist der Künstler.

Re: Mike Tramp Shows 2019

Verfasst: Mo 21. Okt 2019, 19:10
von Mr1470
noch was gefunden - hat einer echt gute Aufnahmen gemacht...