Toto - Tour 2019

Konzerthinweise, Tourtermine, Berichte von Konzertbesuchen, DVD Veröffentlichungen, usw.

Moderator: chhe66de

Antworten
chhe66de
Beiträge: 65
Registriert: Di 21. Mai 2019, 17:34

Toto - Tour 2019

Beitrag von chhe66de » So 2. Jun 2019, 09:33

30.06.19 – Berlin, Zitadelle
02.07.19 – München, Tollwood Festival
14.07.19 – Gelsenkirchen, Amphitheater
17.07.19 – Füssen, Königswinkel Open Air
18.07.19 – Salem, Schloss Salem Open Air


Sind live eigentlich immer eine absolute Bank.
Sehr zu empfehlen, auch weil sie eigentlich immer von Tour zu Tour die Setlist verändern und alte Sachen ausgraben.
Musikalisch auf höchstem Niveau.
Ich weiß gar nicht wie oft ich sie gesehen habe, sicher schon 15 mal - und ich wurde nie enttäuscht.

Benutzeravatar
Epiphonator
Administrator
Beiträge: 158
Registriert: So 19. Mai 2019, 20:17
Wohnort: Bechhofen

Re: Toto - Tour 2019

Beitrag von Epiphonator » Mo 3. Jun 2019, 08:00

Toto sind und waren immer gut, egal welche Besetzung. Ok, die ein oder andere gesangliche Entgleisung gab es schon, aber die musikalische Qualität war immer TOP! Leider ist München unter der Woche :roll:

jensi08
Beiträge: 42
Registriert: Mo 27. Mai 2019, 07:08

Re: Toto - Tour 2019

Beitrag von jensi08 » Mo 3. Jun 2019, 10:23

Für mich bleibt das "Seventh One" Konzert 1988 unerreicht, mein All Time Fave. In den 30 Jahren danach waren alle Konzerte sehenswert. Obwohl diesen Jean Michel Byron als Sänger hab ich mir nicht angetan. Dann war's doch erträglicher wenn nur Luke am Mikro stand, unterstützt von zwei Background Schönheiten :)

jensi08
Beiträge: 42
Registriert: Mo 27. Mai 2019, 07:08

Re: Toto - Tour 2019

Beitrag von jensi08 » Do 4. Jul 2019, 18:54

Heute war mal wieder auf Facebook ein Toto bzw. Steve Lukather Statement zu lesen, dass Bobby Kimball nicht Sänger der Band Toto ist. Es geht im Prinzip immer darum dass einige Veranstalter gerne die Marke Toto als Zugpferd nehmen und das “formerly” weglassen. Wird hier und da auch klappen, weil viele ja diesbezüglich unwissend sind.
Diesmal hat die Sache aber einen derben Beigeschmack. Ein US Magazin berichtete im Zusammenhang mit einer unsittlichen Berührung eines Kindes vom Toto Sänger Bobby Kimball und dieser hat dann auch noch Polizisten Schläge angedroht.
Aufgrund dieser, sicher nicht gerade positiven, Nachricht holt Herr Lukather aber mal so richtig die Keule raus.
Nicht nur dass Bobby Kimball seit 15 Jahren nichts mehr mit Toto zu tun hat,
“...his vocals were put together word by word! He has NEVER EVER sang a track top to bottom EVER on ANY record we’ve ever done! I wish he he had never been in this band due to his antics cocaine and now touching 4 year old girls butt
...he is a shit- stain in OUR legacy!

Für mich ganz schlechter Stil, solch eine vernichtende Stellungnahme in aller Öffentlichkeit, egal was zwischen den beiden vorgefallen ist.
Übrigens, das Magazin hat inzwischen das formerly bzw. Ex- Singer in die Nachricht eingebaut. Eine Anzeige wegen unsittlicher Berührung gab es nicht, es handelte sich wohl um ein Piksen mit einem Stock. Das muss man natürlich auch nicht machen.

Benutzeravatar
djrene
Beiträge: 371
Registriert: So 26. Mai 2019, 17:49
Wohnort: Breitenthal

Re: Toto - Tour 2019

Beitrag von djrene » Do 4. Jul 2019, 21:35

Lukather ist ja auch nicht so ganz einfach als Mensch. Ich hab da meine persönlichen Erfahrungen gemacht, als wir Technik stellten für einen Gig in Steinbach-Langenbach (Amphitheater). Allerdings glaube ich ihm jedes Wort über die Gesangskünste. Ich habe Kimball noch nie gut gesehen/gehört.

chhe66de
Beiträge: 65
Registriert: Di 21. Mai 2019, 17:34

Re: Toto - Tour 2019

Beitrag von chhe66de » Di 9. Jul 2019, 06:46

Das Konzert in München war klasse wie immer. Ausverkauft. Schon beachtlich wenn man bedenkt wann die letzten Hits von Toto rausgekommen sind, aber das macht Mut.

Haben wohl doch noch einen guten Namen.

2 Stunden. Pünktlich kurz vor 8 angefangen und kurz vor 10 aufgehört.

Selbst zur letztjährigen Tour Änderungen in der setlist wie zB Home of the brave wieder drin.

Joseph Williams grandios bei Stimme. Hat sogar Passagen höher gesungen als im Orginal

Shanon Forest an den drums spielt eigentlich exakt wie Jeff Porcaro

Und am Keyboard temporär als Ersatz für David Paich ein junger Jamaicaner aber sowas von fantastisch....

Einziger minimaler Kritikpunkt. Manchmal wird es zur Lukather solo show, muss halt nicht fast jeder Song ein mind 3 minütiges Gitarren Solo haben. Aber als der Kern der die Band zusammenhält darf er das auch und spielen kann er ja.....

Benutzeravatar
djrene
Beiträge: 371
Registriert: So 26. Mai 2019, 17:49
Wohnort: Breitenthal

Re: Toto - Tour 2019

Beitrag von djrene » So 14. Jul 2019, 17:52

Ich habe ja Füssen im Visir. Mache das aber vom Wetter abhängig. Die Location ist schwer zu toppen.

Antworten